BOB MONEY

Bob Money (Quattrini Roberto Stuttgart, 1. April 1965) ist ein internationaler Bildhauer und Maler, der in einer Familie italienischer Einwanderer in Deutschland geboren wurde und die ersten Jahre seines Lebens in Stuttgart verbracht hat. Zurück in Italien studierte er 1981 Zeichnen und Bronzeguss an der Edgardo Mannucci School of Art in Ancona. Zur gleichen Zeit widmete er sich dem Musikstudium und absolvierte 1991 Klavier und Waldhorn am Gioacchino Rossini Konservatorium von Pesaro. In den letzten Jahren hat er mit verschiedenen Mal- und Skulpturtechniken experimentiert und sich auf Basreliefs auf Leinwand spezialisiert, die von Donald Anthony Preziosi als Skulptur auf Leinwand definiert wurden. ( Sammlung "Cosmogonia") . Seit 2005 arbeitet er mit verschiedenen nationalen und internationalen Künstlern zusammen, mit besonderem Augenmerk auf Polycarbonat-Skulpturen und Metallgittern, darunter "The Aground Siren", veröffentlicht in den Skulpturen "Mario Dondero" und "Quadro Inverso" , die auf dem berühmten Foto von Pier Paolo Pasolini entstanden sind von Dino Pedriali, mit dem er 2014 an dem Projekt arbeitet   "Pasolini mit Kratzer". Er arbeitet als unabhängiger Künstler mit mehreren internationalen Galerien zusammen und wird in den wichtigsten Kunstkatalogen veröffentlicht ". Seit Jahren arbeitet er an einer hybriden Formel zwischen Malerei und Skulptur, einer Art atypischem Basrelief, das ihn jetzt charakterisiert und leitet. Es handelt sich um thematische Zyklen, die durch die Verbindung mit bestimmten" nuklearen "Persönlichkeiten verbunden sind, die den Archetypen des radikalen Denkens zuzuschreiben sind: Pier Paolo Pasolini, Gino de Dominicis, Dino Pedriali, Mario Dondero, Letizia Battaglia ... sehr heiße Ikonen, die der Künstler mit einem magmatischen Ansatz studiert und neu ausarbeitet, indem er solide semantische Muster um seine Moralkodizes webt, ähnlich einem Vulkan, der Ikonen schmiedet, esoterische Inserts destilliert und falsche Spuren, die neue Metaphysik um seine Idee des Porträts aufbauen. Das Ergebnis ist ein komplexer Organismus, der Pop-Hinweise und Kitsch-Drifts, Spannungen und orientalische Symbole des 20. Jahrhunderts metabolisiert. Die Arbeiten werden zu Schichten von Themen und Stilen, neuen anabolen Avataren, die das Imaginäre erweitern Anders und doch komplementär, die Werke begründen innerhalb des westlichen Kanons der Figur / Ikone, wo Materie kocht und verwandelt sich, aber der Körper behält Leonardos Zentrum der Geschichte bei. " Gianluca Marziani  

  • Facebook - cerchio grigio
  • YouTube - cerchio grigio
  • Instagram - Grigio Cerchio

HAUPTAUSSTELLUNG

USA

Art Basel Miami

Art Expo New York

Southern Nevada Museum  Las Vegas

Perez Museum Miami

Rhis gallery  Boston *

Furie Fine Art Gallery Los Angeles *

Fullerton Museum Fullerton*

Trump Tower Club  NewYork

Prince George New York

Agora Gallery New York

CANADA

Galerie D'art Yves Laroche Montreal*

JAPAN

Internazional Art Tiaf Tokio

Momak Kioto

FRANCE

Gallery Les Artes  Paris *

Galerie Chantal  Paris *

Salle VV Rossini Paris

GERMANY

Galerie Wentrup Monaco *

Gallery Carredor  Monaco *

ENGLAND

Opera Gallery    London *

Panter & Hall      London

La Galleria Pall Mall  London

Hayward Gallery London

Chelsea Old Town Hall London

ITALY

Palazzo Collicola  Spoleto

Palazzo  Diamanti Ferrara*

Biblioteca Nazionale Firenze

Museo VIART Vicenza

Palazzo delle Arti Napoli

Galleria del Palazzo E.Coveri Firenze

Complesso Monumentale S,Severo Napol

Area 35 ArtGallery Milano

Citylife Art Space  Milano

Castello Estense Ferrara

Villa Gualino Torino

Palazzo Bisaccioni  Jesi 

Villa Farsetti  Veneziai

Palazzo Campana Osimo 

TERMINE 10 APRILE 2021

TURKEY

27-28h international art fair Istanbul

Asmalımescit Sanat Galerisi Istanbul

ESPANA

Palacio de Gaviria Madrid

CZECH REPUBLIC

Chodovská Ledvinova Praha

Galéria Slovenského rozhlasu  Bratislava

BRASIL

Museu Histórico  Fortaleza  São João

ARAB EMIRATES

Tower 2  Sheikh Zayed  Dubai

OMAN

Bin Said al Said Palace  Muscat

KURATOR

FREUNDE

KOLLEKTIONIST

JESI | ITALY | BOB MONEY PITTORE SCULTORE

BOB MONEY ARTIST